• Naf Naf

    Basel

    «Diese neue Fassade realisierten wir in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege.»

    In diesem Geschäft waren die Verkaufsräume im EG und 1.OG sowie Treppe und Kundenlift zurückversetzt. Ziel war es, die zwei Geschosse von aussen sichtbar zu machen. Indem wir die Decke zwischen EG und OG um vier Meter zurückschnitten, entstand ein grosszügiger zweigeschossiger Eingangsbereich. Die neue Fassade der denkmalgeschützten Liegenschaft erforderte eine enge Zusammenarbeit mit der kantonalen Denkmalpflege.
    Projektdetails (PDF)